Schön, dass Du Dich verklickt hast

Tipps und Tricks

Nachhaltigkeit mit Google: Praktische Tipps für 2024

In der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit ein zentrales Thema. Google hat eine Reihe von Funktionen und Tools entwickelt, um Nutzern zu helfen, nachhaltigere Entscheidungen zu treffen. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf zehn dieser Initiativen.

1. Nachhaltige Reiseoptionen

Google ermöglicht es jetzt, nachhaltige Reisemöglichkeiten wie Zugverbindungen direkt bei der Flugsuche zu finden. Zusätzlich bietet Google Flights Schätzungen der CO2-Emissionen für fast jeden Flug, was die Entscheidungsfindung für umweltbewusste Reisende erleichtert​​.

2. Kraftstoffeffiziente Routen

Um den ökologischen Fußabdruck beim Reisen zu reduzieren, hat Google kraftstoffeffiziente Routen in Ländern wie Indien und Indonesien eingeführt. Diese Routen werden in Google Maps durch ein kleines grünes Blattsymbol gekennzeichnet​​.

3. Unterstützung beim Autokauf

Google erleichtert den Kauf eines Elektroautos, indem es Nutzern ermöglicht, Preise, Batteriereichweite und Ladezeiten verschiedener Modelle zu vergleichen. In den USA und Teilen Europas können zudem staatliche Anreize für qualifizierende Fahrzeuge gefunden werden​​.

4. Kraftstoffkostenrechner

Google hat einen aktualisierten Kraftstoffkostenrechner für Elektro- und benzinbetriebene Autos eingeführt. Dieses Tool hilft Nutzern, die Kosten für das Aufladen im Vergleich zum Tanken zu verstehen. Dieser Service ist aktuell in 21 Ländern verfügbar​​.

5. Reichweitenangst bei Elektroautos

Googles neuer „Battery Range Explorer“ visualisiert, wie weit man mit einem Elektroauto auf einer Ladung fahren kann. Die Software berücksichtigt Faktoren wie Höhenunterschiede und Geschwindigkeitsbegrenzungen​​.

6. Detaillierte Ladestationen-Informationen

Für Elektroautofahrer bietet Google jetzt detailliertere Informationen zu Ladestationen an, einschließlich Kompatibilität mit Fahrzeugen und Verfügbarkeit in Echtzeit​​.

7. Schnelle Ladestationen finden

Nutzer können auf Android und iOS effizient Ladestationen finden, die zu ihrem Elektroauto passen, und Informationen über die Geschwindigkeit der Ladegeräte erhalten​​.

8. Vergleich von Heiz- und Kühlsystemen

Google vereinfacht den Vergleich von Heiz- und Kühlsystemen für das Zuhause, indem es Informationen über deren Kapazitäten, Energieeffizienz und finanzielle Anreize in der Google-Suche bereitstellt​​.

9. Recycling-Stationen finden

Google Business Profile zeigen nun Recycling-Attribute an, die es Nutzern erleichtern, lokale Recycling-Dienste zu finden und diese Informationen in ihrer Gemeinde zu teilen​​.

10. Gebrauchte Kleidung und Produkte kaufen

Bei der Suche nach Produkten auf Google, wie beispielsweise Wintermänteln, zeigt Google jetzt an, ob es sich um gebrauchte oder aufgearbeitete Produkte handelt​​.

Fazit

Diese Maßnahmen für Nachhaltigkeit von Google zeigen, wie Technologie genutzt werden kann, um nachhaltige Entscheidungen im Alltag zu unterstützen. Von der Reiseplanung bis hin zum Einkaufen bietet Google Tools und Funktionen, die nicht nur praktisch sind, sondern auch dazu beitragen, unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern.

Quelle: Google