OnePlus Nord 2T 5G – Schnelles Laden und ein starker SoC

OnePlus Nord 2T

Das OnePlus Nord 2T macht da weiter wo das OnePlus Nord 2 aufgehört hat. Es verbessert sich in zwei Bereichen im Vergleich zum Vorgänger.

[Artikel vorlesen]

Design und Verarbeitung

Die Designsprache passt zu OnePlus. Das Oneplus Nord 2T wird in Gray Shadow, mit einer matten Rückseite, oder Jade Frog, einer glänzenden Rückseite, erhältlich sein. In beiden Fällen handelt es sich um eine Glasrückseite. Der Rahmen ist glänzend und besteht aus Kunststoff. Das Smartphone ist 8,2 mm dick und wiegt 190 Gramm. Die Seiten der Rückseite sind gebogen.

Der Kamerabumper ist aufgesetzt und bietet zwei Modulen mit 3 Kameras Platz. Die Anordnung der Kameras im unteren Kreis wirkt etwas asymmetrisch und dürfte den ein oder anderen stören.

Im Rahmen haben wir, wie gewohnt, einen Alertslider. Der nach unteren gerichtete Lautsprecher bildet mit dem Lautsprecher der Ohrmuschel ein Dual-Lautsprecherpaar.

OnePlus Nord 2T 5G - 12GB RAM 256GB SIM-freies Smartphone mit 50MP KI Dreifach-Kamera und 80W SUPERVOOC Schnell-Ladung - 2 Jahre Garantie - Grey Shadow

494,99  Auf Lager
3 neu ab 494,99€
Kostenlose Lieferung
Amazon.de
vom 3. Juli 2022 12:26

OnePlus Nord 2T Bildschirm

Der Fingerabdrucksensor befindet sich unter dem AMOLED Bildschirm und entsperrt das Smartphone schnell und zuverlässig. Nur die Position ist etwas zu weit unten.

Der flache Bildschirm ist 6,43 Zoll groß und bietet eine FHD+ Auflösung und eine 90 Hz Bildwiederholungsrate. Dabei sind die Rahmen um das Display sehr klein und fast komplett symmetrisch. Nur das Kinn ist ein klein wenig dicker. Das Punchhole befindet sich oben links und stört in der alltäglichen Nutzung nicht.

Es handelt sich hier um ein gutes AMOLED Display, das die Farben und Schwarzwerte sehr gut wieder gibt und hervorragende Blickwinkel bietet.

OxygenOS

OnePlus Fans schwören auf OxygenOS, auch wenn mit der verstärken Zusammenarbeit mit Oppo nicht alle glücklich sind. Auf dem OnePlus Nord 2T kommt OxygenOS 12.1 basiert auf Android 12 zum Einsatz. In dieser OxygenOS Version findet man schon sehr viele Elemente aus ColorOS. Es bleibt zu hoffen, dass OnePlus wieder stärker zur eigenen Identität mit OxygenOS 13 zurückkehrt. Dies ist so von OnePlus versprochen und wir werden dies mit dem nächsten große Update überprüfen.

MediaTek 1300 SoC

Im Bereich der Performance hat das OnePlus Nord 2T zu seinem Vorgänger einen Boost erhalten. So kommt der MediaTek Dimensity 1300 Prozessor zusammen mit 8 bzw. 12 GB LPDDR4X Arbeitsspeicher und 128 bzw. 256 GB UFS 3.1 interner Speicher zum Einsatz. Diese Hardware bietet mehr als genug Leistung für alltägliche Aufgaben und hat noch Luft nach oben. So hat man hier ein ruckelfreies Erlebnis in fast allen Situationen und auch Spielen kann man hier sehr gut zocken.

Die Benchmarkwerte mit 474 Punkte im Single-Core- und 2933 Punkte im Multi-Core-Score bei Geekbench unterstreichen dies genauso, wie die 9851 Punkte beim PCMark Performance Test.

Der MediaTek Dimensity 1300 bietet auch eine hervorragende Konnektivität. Von Dual 5G über WiFi 6, Bluetooth 5.2 und NFC ist hier alles an Bord.

Akku, Akkulaufzeit & Ladeoption

Im OnePlus Nord 2T ist ein 4500 mAh großer Akku verbaut der mit beeindruckenden 80 Watt kabelgebunden geladen werden kann. Zwar gibt es kein kabelloses Laden, aber dank der 80 Watt SUPERVOOC ist der Akku sehr schnell wieder aufgeladen. Der Akku hält dann auch einen Tag durch, sollte man das OnePlus Nord 2T aber auch viel zum Zocken nutzen ist es praktisch es schnell wieder aufladen zu können. Mehr als einen Tag Akkulaufzeit haben wir in unseren Tests aber nicht erreicht. Innerhalb eines Tages sind 6-7 Stunden Screen-On Time aber absolut machbar.

Kameras im OnePlus Nord 2T

Auch wenn man sich über die Designentscheidung bezüglich der Kameraanordnung auf der Rückseite ärgern kann, ist diese nicht entscheidend für gute Fotos. Als Hauptkamera kommt hier ein 50 MP Sony IMX766 Sensor zum Einsatz. Außerdem finden wir noch eine 8 MP Ultraweitwinkel- und eine 2 MP Monochromkamera auf der Rückseite. Im Punchhole auf der Front befindet sich eine 32 MP Selfiekamera.

Diese macht gute Selfies und kann auch mit dem Portraiteffekt überzeugen. Farben, Dynamikumfang und Details gefallen uns. Die Ultraweitwinkelkamera kann da nicht so ganz überzeugen. Auch wenn die Bilder grundsätzlich in Ordnung sind, fehlen hier, wie bei allen 8 MP Ultraweitwinkelkameras, die Details.

Die Fotos der Hauptkamera können da schon eher überzeugen. Farben, Dynamikumfang und Details sind hervorragend und egal ob Landschaften, Personen oder Nachtaufnahmen, die Bilder der Hauptkamera machen einen guten Eindruck. Der Monochromsensor soll dann beim Portraitmodus helfen. Dies gelingt auch beim Cutout, aber für unseren Geschmack sind die Portraitaufnahmen etwas zu dunkel.

Selfievideo können in 1080p aufgenommen werden und auf der Rückseite können wir bis zu 4k 30 fps Videos aufzeichnen. Diese sehen vom Bild her sehr gut aus, aber auch das OIS der Hauptkamera kann hier die Stabilisierung nicht retten.

Fazit zum OnePlus Nord 2T

Verbesserungen zum Vorgänger finden wir beim Prozessor und bei der Ladegeschwindigkeit. Es handelt sich also eher um ein kleines Upgrade und wer schon ein OnePlus Nord 2 besitzt, braucht über das OnePlus Nord 2T ganz sicher nicht nachdenken.

Das OnePlus Nord 2T ist mit 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internen Speicher für 399,- Euro und mit 12 GB Arbeitsspeicher und 256 GB internen Speicher für 499,- Euro erhältlich.