OnePlus Nord CE 2 Lite – Das günstigste OnePlus Smartphone

OnePlus Nord CE 2 Lite

OnePlus erweitert ständig sein Portfolio und bietet mit dem OnePlus Nord CE 2 Lite den günstigsten Einstieg zu einem OnePlus Gerät. Für 299 Euro ist das OnePlus Nord CE 2 Lite 5G erhältlich.

[Artikel vorlesen]

Design und Verarbeitung

Natürlich muss man bei einem günstigen Smartphone ein paar Abstriche machen. So haben wir eine Kunststoffrückseite und einen Kunststoffrahmen. Der untere Teil der Rückseite ist matt, währenddessen der obere Teil glänzend, mit einer geriffelten Struktur ist. Der Rahmen hat die gleiche Farbe, wie die Rückseite und beherbergt den Fingerabdrucksensor, einen Klinkenanschluss und den Monolautsprecher.

Das OnePlus Nord CE 2 Lite ist dabei 8,5 mm dick und wiegt 195 Gramm.

120 Hz Display

Wir müssen hier zwar auf ein AMOLED verzichten, aber bekommen dafür 120 Hz Bildwiederholungsrate. Das flache 6,59 Zoll (16,74 cm) große LCD bietet neben den 120 Hz auch eine FHD+ Auflösung. Die Rahmen um den Bildschirm fallen für ein LCD recht klein aus, nur das Kinn ist wieder einmal etwas dicker und das Punchhole fällt auffallend groß aus. Die Farben und Details sehen auf dem Bildschirm gut aus, aber die Blickwinkel und Schwarzwerte leiden ein wenig unter der LCD Technologie.

Trotzdem handelt es sich um ein gutes Display für diese Preisklasse. Und der im Rahmen verbaute Fingerabdrucksensor entsperrt das Smartphone auch schön schnell. Also Software kommt hier OxygenOS 12.1 basierten auf Android 12 zum Einsatz.

Performance des OnePlus Nord CE 2 Lite

Als Prozessor ist der Qualcomm Snapdragon 695 verbaut. Dieser bietet 5G Konnektivität, Wifi 5, Bluetooth 5.2 und NFC Unterstützung. Dazu stehen uns 6 GB LPDDR4X Arbeitsspeicher und 128 GB UFS 2.2 interner Speicher zur Verfügung. Diese Hardware sorgt dann dafür, dass von E-Mail- über Messaging- bis zur Social-Media-Apps alles bedenkenlos nutzen kann, ohne auf viele Ruckler zu stoßen. Nur wenn es um aufwendigere Apps, wie Spiele, geht, muss man hier mit einigen Einschränkungen leben.

Diese solide Performance belegen auch die Benchmarkwerte. Im Geekbench 5 erreicht das OnePlus Nord CE 2 Lite 686 Punkte im Single-Core- und 1939 Punkte im Multi-Core-Score, sowie 7597 Punkte im PCMark Performance Test. Besonders der Single-Core-Score belegt die gute Performance bei einfachen Alltags-Apps. Das sind zwar noch nicht ganz Mittelklassewerte, aber es kratzt an dieser Grenze. Von der Leistung her dürften also die meisten Nutzer mehr als ausreichend vorsorgt sein.

Akku, Akkulaufzeit und Ladeoption

Der 5000 mAh große Akku versorgt das OnePlus Smartphone dann auch über einen langen Nutzungszeitraum mit Energie. So konnten wir das Smartphone problemlos zwei Tage lang nutzen, ohne dass wir es aufladen mussten. Aufgeladen werden kann es dann mit 33 Watt SUPERVOOC. Das Netzteil ist genauso im Lieferumfang enthalten, wie das USB-A auf USB-C Kabel und eine Smartphonehülle. Kabelloses Laden ist leider nicht verfügbar.

Kameras

Auf der Rückseite finden wir eine 64 MP Hauptkamera, eine 2 MP Makrokamera und einen 2 MP Tiefensensor. Vervollständigt wird das Kamerasetup durch die 16 MP Selfiekamera im Punchhole auf der Front.

Die Frontkamera macht aus diesem Kamerasetup noch den stärksten Eindruck. Dabei passen die Farben und Details und sowohl der Automatikmodus als auch der Portraitmodus produzieren ansehnliche Bilder. Die Hauptkamera auf der Rückseite kann auch noch gute Bilder produzieren. Der Portaitmodus scheiterte in unserem Test aber bereits an einem sehr einfachen Szenario und das trotz Tiefensensors. Die Nachtaufnahmen gehen noch in Ordnung, aber die Bilder der Makrokamera enttäuschen eher.

Insgesamt handelt es sich um ein eher schwaches Kamerasetup im OnePlus Nord CE 2 Lite, was auch die 1080p Videos zeigen. Diese sind zwar elektronisch stabilisiert, sehen aber einfach nicht gut aus.

OnePlus Nord CE 2 Lite – Fazit

Mit einem Preis von 299 Euro für ein 5G Smartphone bietet OnePlus den günstigsten Einstieg in die OnePlus Welt. Dafür muss man aber deutliche Einbusse bei den Kameras hinnehmen. Die Leistung und der Akku können dafür aber überzeugen und auch das 120 Hz LCD hat uns im Test gefallen.

Wer ein rundum solides 5G Smartphone sucht und keinen großen Wert auf die Kameras legt, sollte das OnePlus Nord CE 2 Lite in die engere Auswahl nehmen.