realme 9 – Mehr braucht man nicht

realme 9

Wer im Moment auf der Suche nach einem günstigen 4G Smartphone ist, dass es in einigen Disziplinen mit den Flaggschiffen dieser Welt aufnehmen kann, sollte sich auf jeden Fall das realme 9 genauer anschauen. Genau das machen wir in diesem Test!

[Artikel vorlesen]

Design & Verarbeitung

Die Kunststoffrückseite und der Kunststoffrahmen stören hier zum Glück nicht. Je nach Farbe kann die Rückseite mit einigen Highlight glänzen. Der Kamerabumper schaut nicht zu weit aus dem Gerät. Das realme 9 ist 7,99 mm dick und wiegt 178 Gramm. Dank der an den Seiten abgerundeten Rückseite liegt das Smartphone gut in der Hand.

Auf der Unterseite ist dann ein Klinkenanschluss vorhanden und dort findet man auch den Mono-Lautsprecher. Dieser wird zwar wenigstens einigermaßen laut, aber trotzdem kann dieser klanglich nicht überzeugen. Hier sollte man lieber auf Kopfhörer zurückgreifen.

realme 9-6+128GB Smartphone, 90 Hz Super AMOLED Display, Snapdragon 680 Prozessor, Starker 5000-mAh-Akku, Schlankes Profil mit 7,99 mm,Ripple Holographic Design, Sunburst Gold

279,99
249,99
 Auf Lager
2 new from 249,99€
Kostenloser Versand
Amazon.de
as of 20. Mai 2022 18:56

Bildschirm

Auf dem 6,4 Zoll großen AMOLED Bildschirm sehen die Inhalte sehr gut aus. So verfügt das Display über 90 Hz und eine FHD+ Auflösung. Der Bildschirm kann mit den Farben, Schwarzwerten und Blickwinkeln überzeugen, nur das Kinn fällt hier etwas größer aus. In der alltäglichen Nutzung stört das allerdings nicht. Für ein flaches Display ist der restliche Rahmen schön klein geraten.

Als Software kommt hier Android 12 mit realme UI 3.0 zum Einsatz. Es handelt sich dabei um einen sehr aufgeräumten Android-Skin, der trotzdem noch genug Anpassungsmöglichkeiten bietet.

Performance des realme 9

Der Qualcomm Snapdragon 680 kommt hier zusammen mit 6 bzw. 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internen Speicher zum Einsatz. Die kleine Variante mit 6 GB Arbeitsspeicher gibt es für 279,99 Euro und 8 GB Arbeitsspeicher bekommt man für 299,99 Euro.

Die 600er Reihe war bisher oft etwas schwach auf der Brust, aber der Snapdragon 680 leistet sehr gute Arbeit. Egal ob bei der Einrichtung oder der Nutzung verschiedenster Apps kann das realme 9 überzeugen. Natürlich muss man bei sehr aufwendigen Arbeiten Abstriche machen, aber in der alltäglichen Nutzung wird man nicht nach mehr Leistung fragen. Im Geekbench erreicht das realme 9 374 Punkte im Single-Core- und 1522 Punkte im Multi-Core-Score. Der PCMark Performance Test spuckte 8020 Punkte aus.

In Sachen Konnektivität können wir hier auch nicht klagen. So haben wir Dual 4G, WiFi 5, Bluetooth 5.2, NFC und einen Klinkenanschluss zur Verfügung. Einziger Wermutstropfen ist, dass es sich um ein 4G und kein 5G Smartphone handelt.

Akku, Akkulaufzeit und Ladeoption

Für eine beeindruckende Akkulaufzeit sorgt hier ein 5000 mAh Akku, der mit 33 Watt kabelgebunden aufgeladen werden kann. In unseren Tests kamen wir immer wieder auf solide zwei Tage Akkulaufzeit. Dies bestätigt auch der PCMark Battery Test, bei dem wir auf 17 h 39 min kommen.

PCMark Battery Test
PCMark Battery Test

Kameras im realme 9

In allen Kategorien konnte das realme 9 bisher überzeugen. DWie aber sieht es bei den Kameras aus?Als Selfiekamera kommt hier eine 16 MP Kamera zum Einsatz und auf der Rückseite finden wir eine 108 MP Weitwinkelkamera, eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera und eine 2 MP Makrokamera.

Und auch wenn die Selfiekamera nichts besonderes ist, kann diese durchaus gefallen. Sowohl normales Foto aus auch Portraitmodus sehen gut aus. Die Bilder der Makrokamera gehen gerade so noch in Ordnung. Unserer Meinung nach ist dies keine sinnvolle Kamera. Die Ultraweitwinkelkamera macht auch annehmbare Bilder, nur fehlt es hier an Details.

Die Hauptkamera hebt sich hier deutlich ab. Diese Bilder können uns voll und ganz überzeugen und können unter bestimmten Umständen sogar mit den Fotos von Flaggschiff-Smartphone mithalten. Besonders wenn Personen vor der Kamera sind, generiert die Kamera fantastische Bilder. Das gilt für ein Foto im Automatikmodus genauso wie für den Portraitmodus. Der Nachtmodus kann ebenfalls überzeugen.

Wo die Kamera leider nur komplett patzt, ist bei den Videos. Hier können maximal 1080p Videos aufgenommen werden, die dann leider auch überhaupt nicht ansehnlich sind.

Fazit zum realme 9

Für einen Preis ab 279,99 Euro ist das realme 9 für alle eine Empfehlung, die aktuell auf 5G verzichten können. Man muss hier kaum Abstriche machen und bekommt ein sehr gutes Smartphone zu einem beeindruckend gutem Preis-Leistungsverhältnis.