Xiaomi Electric Scooter 4 Pro – Reichweitentest

Xiaomi Electric Scooter 4 Pro

Im Stadtbild gehören eScooter bereits zum Alltag dazu. Aber auch privat kann so ein eScooter praktisch sein und Spaß bringt es auch noch mit. Der Xiaomi Electric Scooter 4 Pro ist schon ein richtiges Langstrecken-Gefährt. Mit einer Reichweite von 45 Kilometer schafft man die meisten Distanzen im Alltag problemlos.

Vorbereitung – Reichweitentest

Ich habe mir für den Xiaomi Electric Scooter 4 Pro eine 50 Kilometer lange Strecke ausgesucht und jetzt muss der Scooter beweisen, dass ich so weit komme. Sonst muss ich am Ende wohl schieben.

Vor der Fahrt sollte man den Akku natürlich voll laden. Der Akku hat eine Kapazität von 446 Wh und muss mit einem extra Ladegerät geladen werden. Das Netzteil liefert eine Leitung von —- Watt. Was positiv zu bemerken ist, dass der Ladeanschluss nicht unten am Trittbrett ist, wie bei so vielen Scootern, sondern unten im Bereich der Lenkstange. Somit macht man sich die Hände nicht dreckig und der Ladeport ist viel einfacher zu erreichen.

Was ich mir noch wünschen würde, wäre ein USB-C Anschluss zum Laden. Das würde einen wesentlich unabhängiger von diesem Netzteil machen.

Mit 100 Prozent Ladestand geht es dann auch los. Ich hoffe, dass ich ohne Laufen wieder am Startpunkt ankommen werde. Man muss den Scooter auf 5 km/h bringen, bevor der Motor übernimmt. Mit einem einfachen Abstoßen ist das aber kein Problem. 

Xiaomi Electric Scooter 4 Pro (DE) Faltbarer E-Scooter aus Luftfahrtaluminium mit Straßenzulassung und Appanbindung (max 20km/h, bis zu 55km Reichweite, 10" Luftreifen,max Belastung 120kg, Display)

799,00
769,99
 Auf Lager
7 neu ab 769,99€
1 gebraucht ab 746,89€
Kostenlose Lieferung
Amazon.de
vom 8. Dezember 2022 19:45

Eigenschaften

  • E-Scooter mit Straßenzulassung (ABE) zur Nutzung auf öffentlichen Straßen (Datenbestätigung im Lieferumfang beiliegend mit Angabe der Fahrzeugidentifikationsnr. (FIN) + auf der Unterseites des Scooters zu finden)
  • Überprüfung der Fahrgeschwindigkeit und die verbleibende Leistung in Echtzeit nach der Kopplung Ihres Rollers über Bluetooth mit Ihrem Telefon
  • Verbesserte Doppelscheibenbremse mit doppelter Wirkung am Hinterrad, verbessert die Kontrolleffizienz; zusammen mit dem E-ABS-System am Vorderrad wird der Bremsweg deutlich verkürzt
  • 10 Zoll Reifen absobieren effektiv Stöße und verhindern das rutschen. Die Selbstreparierende Beschichtung schützt den Reifen besser und reduziert die Wahrscheinlichkeit dass der Reifen platzt
  • Magnetischer Ladeanschluss und Deckel

Fahrmodi des Xiaomi Electric Scooter 4 Pro

Es gibt dann 3 Fahrmodi zur Auswahl. Im Fußgängermodus ist man mit einer sehr entspannten Schrittgeschwindigkeit von 5 km/h unterwegs. Das ist vielleicht dann praktisch, wenn man sich mit sehr langsameren Verkehrsteilnehmern die Wege teilt. Im Normalfall ist man hier aber mit zügigem Gehen schon schneller. 

Im Standardmodus erreicht der Scooter dann 15 km/h, was bereits eine brauchbare Reisegeschwindigkeit ist und wahrscheinlich auch die Geschwindigkeit, mit der man die maximale Reichweite schafft.

Mir ist das aber zu langsam. Hoffentlich wird mir das bei der Reichweite nicht zum Verhängnis.

Die Fahrmodi wechselt man übrigens mit einem Doppelklick auf den Powerbutton oder in der App???. Im Sportmodus erreicht man dann 20 km/h, was wegen der Gesetzeslage in Deutschland die Maximalgeschwindigkeit ist.

Leistung und Traglast

Mit einer maximalen Zuladung von 120 Kilogramm bietet der Xiaomi Electric Scooter 4 Pro eine hohe Nutzlast und sollte damit für viele Personen geeignet sein. Mit 350 Watt Normalleistung und 700 Watt Spitzenleistung hat der Scooter auch genug Dampf, um bis zu 20% Steigungen problemlos zu meistern.

Das Trittbrett ist schön groß, so dass man beide Füße bequem abstellen kann. Und die 10 Zoll Luftreifen sorgen auch auf groben Untergründen für einen guten Fahrkomfort. Aber natürlich fühlt sich so ein Scooter auf glatten Wegen immer am wohlsten.

Flexibilität

Wenn man dann aber einmal an ein Hindernis kommt, wo weiterfahren keine Option ist, hat man den Scooter auch mit wenigen Handgriffen zusammengefaltet. Zwar möchte ich die 16,5 Kilogramm nicht über größere Distanzen tragen müssen, aber grundsätzlich lässt sich der Scooter gut handhaben.

Ladezustand und Reichweite können wir dann auch in der Xiaomi Home App sehen. Die Verbindung erfolgt per Bluetooth und neben den Fahrmodi kann man hier auch noch den Motor sperren, wenn man den Scooter irgendwo stehen lassen muss. Wird er dann doch bewegt, gibt er einen schrillen Alarmton ab.

Bremsen und Sicherheit

Damit man auch immer sicher zum Stehen kommt, gibt es hier ein Doppelbremssystem. Zum Einen ist hinten eine Scheibenbremse verbaut und vorn wird der Elektromotor zum Bremsen genutzt. Damit wird auch Energie zurückgewonnen. Auf jeden Fall kommt man mit den Bremsen schnell und sicher zum Stillstand.

In der App kann man den Grad der Rekuperation einstellen. Hier stehen drei Stufen zur Verfügung und wenn man vorausschauend fährt, muss man in der höchsten Stufe fast nie Bremsen. Nur zum vollständigen Stillstand kommt der Scooter so nicht. Diese maximale Stufe kann aber sogar etwas zu aggressiv sein, wenn man viele Geschwindigkeitsanpassungen hat. Zum Beispiel wenn man jemandem langsameren hinterher fährt. Hier bietet eine geringere Rekuperationsstufe mehr Fahrkomfort. Sonst kommt man immer wieder ins Nicken.

Der Scooter verfügt natürlich auch über Licht, was aber vor allem dafür gut ist, gesehen zu werden. Obwohl der Scheinwerfer nach vorn auch genug Licht abgibt, um den Weg unmittelbar vor dem Scooter erkennen zu können. Zum Glück brauche ich aktuell kein Licht, denn ich brauche alles, was im Akku ist, um mein Ziel zu erreichen.

Fazit zum Xiaomi Electric Scooter 4 Pro

Xiaomi Electric Scooter 4 Pro

Die Reichweite ist mit 46,3 Kilometer zwar minimal geringer als angegeben, aber immer noch mehr als ausreichend. Der Fahrkomfort und die Sicherheit sind sehr gut und geben einem immer genug Vertrauen in den Scooter. Auch die Transportfähigkeit ist dank der 16,5 kg gegeben, so dass der Scooter perfekt für den morgendlichen Weg zur Arbeit, Uni oder Schule genutzt werden kann.