Edifier W240TN – Kabellose In Ears mit sauberem Sound

Die In Ears W240TN von Edifier im edlen schwarzen Industrialdesign.

Seit 1996 bietet die Tech-Firma Edifier, mit Firmensitz in China, Unterhaltungselektronik auf hohem Niveau an. Ihre Lautsprecher, Kopfhörer und Audiogeräte weisen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auf. So auch das neueste Produkt von Edifier, das ich testen durfte, die In Ears W240TN.

Ersteindruck

Die in den Farben schwarz und weiß erhältlichen In Ears machen einen sehr hochwertigen Eindruck. Zum Testen hatte ich die schwarze Variante, welche ich persönlich schöner finde. Angenehm ist, dass sie sehr schnell eingerichtet sind. Einfach die App des Herstellers herunterladen und den Anweisungen folgen. Ist das gemacht, steckt man sie nur noch in die Ohren und ab geht die Fahrt bzw. der Run. Ich nutze sie überwiegend beim Laufen und auch da, wo der Körper ständig Erschütterungen ausgesetzt ist, sitzen sie top in den Ohren. Nun sind Menschen logischerweise immer unterschiedlich, damit die In Ears für jedes Ohr bequem sind und gut sitzen, legt Edifier noch Eartips in verschiedenen Größen dazu. So kann man sich die Ohrhörer auf seine Bedürfnisse anpassen. Das Case ist etwas groß im Vergleich zu anderen, aber ich finde die Größe noch ok.

Wie auch einige Kollegen schon schrieben, sind die W240TN eine kostengünstigere Alternative zu den Samsung Galaxy Buds2 Pro, welche ein ähnliches Konzept verfolgen, aber weitaus teurer sind.

Zubehör

Im Lieferumfang enthalten ist einmal der obligatorische Papierkram, bestehend aus einer Garantiekarte und Bedienungsanleitung, die eben schon erwähnten Eartips in verschiedenen Größen sowie ein Ladekabel des USB Typ C.

Edifier Connect App

Nach dem Öffnen des Cases werden die Ohrhörer direkt in den Kopplungsmodus versetzt. Um die Edifier Connect App zu koppeln, findet ihr entweder auf der Rückseite der Verpackung einen QR-Code oder ihr ladet euch die App im Playstore bzw. App Store.

Hier für euch die dementsprechenden Links zur App:

App Store Edifier Connect

Playstore Edifier Connect

Die App an sich ist sehr schnell eingerichtet. Danach stehen euch zwei vorgegebene Klangmodi zur Auswahl, die ihr nutzen könnt oder ihr nutzt die benutzerdefinierte Funktion, um euch so den Klang an eure Bedürfnisse anzupassen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, in den Transparenzmodus, Standardbetrieb oder Noise Canceling Modus zu wechseln. Ein Firmwareupdate über die App ist auch möglich. Man kann die Kopfhörer auch ohne die App nutzen, aber dann bleiben einem die Updates und die Einstellungen vorenthalten. Eine Tastenbelegung in der App ist auch möglich, aber sehr übersichtlich. Was ich gut finde, ist die Möglichkeit, die Einstellungen der Klangbilder (Benutzerdefiniert) mit Freunden zu teilen, wenn sie auch die W240TN von Edifier benutzen.

Sauberer Klang und leichtes Tragegefühl

Die Ohrhörer sind mit dual-dynamischen Treibern ausgestattet, welche unterschiedliche Membrandurchmesser von 10 mm und 6 mm haben. Der größere Treiber ist für die Tief- und Mitteltöne zuständig. Der zweite Treiber für den Mittel- und Hochtonbereich. In keinem Moment gab es Probleme beim Hören, was die Frequenzen angeht, welche sich überlagern könnten. Das Klangbild ist sehr sauber, was mir andere Berichte von Kollegen auch bestätigen. Der angepriesene Bass könnte satter sein, klingt aber sehr sauber. Die Umstellung in den Umgebungsmodus, sodass die Umgebungsgeräusche besser zu hören sind, funktioniert gut. Das Gegenteil die Geräuschabschirmung war nur mäßig. Das geht besser! Das leichte Gewicht und der sichere Halt im Ohr waren für mich wichtiger. Und nicht zu vernachlässigen beim Sport, der gute Schweißschutz, denn die W24TN sind staub- und wasserdicht (Schutzklasse IP55). Was mir bei der Bedienung der Ohrhörer fehlte, waren die Wischgesten in der Edifier Connect App, denn die Bedienung der W240TN ist nur über das Drücken von Knöpfen möglich. Aber mal ehrlich, für den Preis sind sie eine sehr gute Alternative zu den großen Playern. Ich bin sehr begeistert von Edifier, an die Preisleistung kommen für mich nur noch Anker (Soundcore) heran. 

Akku

Wie groß der Akku ist, gibt Edifier nicht an. Im Test ergab sich eine Laufzeit von 6 Stunden mit ANC und 7 ohne ANC. Mit dem Ladecase könnt ihr die In Ears genau zwei Mal voll aufladen, was jeweils eine knappe Stunde dauert.

Bluetooth und Audio Coding

Zu erwähnen ist, dass die Kopfhörer nur das Standard-Codec SBC haben, obwohl die In Ears über den verbindungsstabilen 5.3 Bluetooth Standard verfügen. Diesen Standard gibt es noch lange nicht bei allen. Was eindeutig für die Edifier W240TN spricht. Innerhalb von Räumen gab es zu keinem Zeitpunkt Verbindungsprobleme. Das kann sich aber unterscheiden, je nachdem wie dick die Mauern zwischen den Räumen ist usw. Ich kann nur von mir reden. Zu keinem Zeitpunkt gab es Probleme. Die Reichweite soll bei ca. 15-20 Meter liegen im Außen Bereich, das kann ich bestätigen.

Fazit

Die In Ears von Edifier sind gut und bei dem moderaten Preis hat man was Stabiles, was gut im Ohr sitzt. Und da war ich vor dem Test echt skeptisch, doch sie saßen wirklich gut. Das Ladecase hat leider keine Akkuanzeige, d aktuellen Stand sieht man nur in der App. Ebenso empfehle ich keinem, seine Kopfhörer nachts zu laden, wenn man sie neben dem Bett liegen hat. Das Licht vorne am Case leuchtet recht stark im Dunkeln.

Ich sag es mal so. Sie sind wirklich gut, der Klang ist sauber und der Tragekomfort ist spitze, aber ANC lässt zu wünschen übrig. Das schirmt nicht so gut ab. Ihr lest es schon. Ein Hin und Her von gut und nicht gut. Für den Preis soll man keine Wunder erwarten. Für zu Hause beim Film schauen, Musik hören oder beim Sport sind sie klasse.

Diese sind aktuell bei Amazon 22 % reduziert und kosten somit aktuell 62,39 Euro.

Der Link zu dem Produkt bei Amazon findet ihr hier:

EDIFIER W240TN

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Überblick verschaffen.

Euer CodeX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert