realme C35 – 50 MP Kamera und Design mit Kante

realme C35

Das realme C35 bringt für 179 Euro ein modernes Design, eine 50 MP Kamera und einen riesigen Akku mit. Wo hier gespart wurde, zeigen wir in unserem Test.

[Artikel vorlesen]

Design & Verarbeitung

Die Rückseite ist glänzend und somit ein Fingerandruckmagnet. Sowohl die Rückseite, als auch der Rahmen bestehen aus Kunststoff.

Auch wenn das ständige Putzen der Rückseite etwas nerven kann, ist das realme C35 mit seinem modernen und kantigem Design auf jeden Fall ein Hingucker. Dabei ist das realme C35 8,1 mm dick und wiegt 189 Gramm.

Das Display erhebt sich ein klein wenig auf dem Rahmen und dank, der damit abgerundeten Kanten, auf der Front, lässt sich das Smartphone gut bedienen.

Im Rahmen finden wir den Fingerabdrucksensor im Powerbutton. Auf der Unterseite des Rahmens gibt es dann einen USB-C Anschluss, einen Klinkenanschuss und einen Monolautsprecher. Dieser Monolautsprecher bietet zwar keinen tollen Klang, aber dafür wird er wenigstens schön laut.

realme C35 4g Smartphone 4+64 50 MP KI-Dreifach-Kamera,16,7 cm (6,6'') FHD-Vollbildschirm,8,1 mm ultradünnes Dynamic Glowing Design,Starker 5000-mAh-Akku,Glowing-Grün

179,99
174,99
 Auf Lager
14 new from 174,99€
Kostenloser Versand
Amazon.de
as of 23. Mai 2022 23:51

Bildschirm

Das flache 6,6 Zoll große IPS Display bietet eine FHD+ Auflösung und wird immerhin 600 nits hell. Für diese Preisklasse sind das durchaus akzeptable Werte.

Der Rahmen um das Display fällt dabei auch nicht zu sehr auf, nur das Kinn nimmt man etwas deutlicher wahr. Die Tropfennotch für die Selfiekamera wirkt etwas in die Jahre geraten, aber so verliert man nur minimal an Bildschirm.

Die Blickwinkel, Farben und Schwarzwerte können natürlich nicht mit einem AMOLED mithalten, aber könnten im realme C35 trotzdem überzeugen.

Software

Auf dem realme C35 kommt Android 11 zum Einsatz in der R-Edition des realme UI. Kurzum bedeutet das, dass wir hier fast ein Stock-Android bekommt. Von realme wurde an der Oberfläche so gut wie nichts angepasst und es gibt kaum einige Apps. In den meisten Fällen wird auf die Standard-Apps von Google gesetzt.

Das realme C35 kommt auch mit einer Hand voll Bloatware-Apps, die man aber problemlos deinstallieren kann. Das System läuft insgesamt schön flüssig.

Prozessor & Performance

Damit Android hier schön flüssig laufen kann, ist der Unisoc T616 Prozessor verantwortlich. Der Arbeitsspeicher umfasst 4 GB (LPDDR4X) in allen Varianten. Die kleine Variante kommt mit 64 GB internen Speicher (UFS 2.2) und die größere Variante, für 20 Euro mehr, bringt dann 128 GB (UFS 2.2) internen Speicher mit.

Zwar laufen damit nicht alle Apps problemlos, aber für die meisten Alltagssituationen reicht die Leitung vollkommen aus. Manchmal muss man sich mit einer Gedenksekunde abfinden, aber für den Preis kann man damit leben.

Geekbench 5

Im Geekbench 5 erreicht der Prozessor 372 Punkte im Single-Core- und 1368 Punkte im Multi-Core-Score. Der PCMark Perfomance Test spuckt 7899 Punkte aus. Das ist leitungstechnisch schon untere Mittelklasse, währenddessen der Preis im Einsteigerbereich anzusiedeln ist.

PCMark Performance Test

Im Bereich der Konnektivität steht uns mit dem Unisoc T616 Prozessor Dual 4G, WiFi 5, Bluetooth 5.0 und NFC zur Verfügung.

Akku, Akkulaufzeit & Ladeoption

realme hat im C35 einen 5000 mAh großen Akku verbaut. Dieser kann mit dem mitgeliefertem Netzteil mit 18 Watt schnell geladen werden. All zu oft wird man das Smartphone aber gar nicht aufladen müssen.

PCMark Battery Test

Im PCMark Battery Test erreicht das realme C35 stolze 14h 34min. Damit kommt man bequem zwei Tage aus und selbst mit intensivster Nutzung ist der Akku innerhalb eines Tages kaum leer zu bekommen.

realme C35 Kameras

Es liest sich immer toll, wenn von Triple-Kameras geschrieben wird. Hier müssen wir die Kirche aber im Dorf lassen. Technisch mag das zwar stimmen, aber von der 50 MP Hauptkamera, der 2 MP Makrokamera und der Schwarz/Weiß Kamera für den Portraiteffekt, kann man nur die Hauptkamera als solche bezeichnen. Für Selfies steht uns dann noch eine 8 MP Frontkamera zur Verfügung.

Diese Selfiekamera macht ganz akzeptable Bilder, aber hier fehlen sowohl Details, als auch ein Portraitmodus. Für die Bilder der Hauptkamera wird Pixel-Binning betrieben und die 12 MP Bilder sehen durchaus gut aus. Zwar sind manche Farben etwas zu gesättigt, aber insgesamt kann das durch aus überzeugen. Auch der Portraiteffekt funktioniert hier recht gut.

Nicht wirklich zu gebrauchen sind die Bilder der Makrokamera und die 1080p Videos des realme C35.

Fazit zum realme C35

Es gibt das realme C35 in einer 4/64GB Variante für 179 Euro und einer Variante mit 4 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internen Speicher für 199 Euro.

Egal zu welcher Variante man greift, man bekommt recht viel Smartphone für sein Geld. Natürlich muss man an der ein oder anderen Stelle Abstriche machen, aber das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Dabei ist das realme C35 auch dem realme C31 vorzuziehen. Zwar muss man dann ein paar Euro extra auf den Tisch legen, aber dafür bekommt man auch das deutlich bessere Smartphone.

Ein Gedanke zu „realme C35 – 50 MP Kamera und Design mit Kante

  1. Pingback: realme Pad Mini - Das kompakte Android-Tablet - verklickt

Die Kommentare sind geschlossen.