Motorola moto g52 – 90 Hz OLED und 50 MP Kamera unter 250 €

Motorola moto g52

Das Motorola moto g22 konnte uns im Test nicht überzeugen. Kann das Motorola moto g52 besser abschneiden? Das moto g52 ist für 249,99 Euro erhältlich und bewegt sich damit noch im Bereich der Einsteiger-Smartphones.

[Artikel vorlesen]

Design & Verarbeitung

Die Erwartungen sind sicherlich in diesem Preissegment nicht all zu hoch, was die Materialien und das Design angeht. So kommt beim moto g52 Kunststoff beim Rahmen und der Rückseite zum Einsatz. Das Design ist zwar einfach, aber auch zeitlos.

Die Verarbeitung stimmt und man bekommt sogar eine IP52-Zertifizierung. Mit 7,99 mm und 169 Gramm trägt das Motorola Smartphone auch nicht dick auf. Trotzdem ist es mit dem 6,6 Zoll großen Bildschirm kein kleines Smartphone.

Was bisher bei günstigen Motorola Smartphones kein Standard war, sind Stereo-Lautsprecher. Das wurde für das moto g52 geändert. Hier bekommen wir gut klingende Stereo-Lautsprecher und auch noch einen Klinkenanschluss für alle die kabelgebunden ihre Musik genießen wollen.

Motorola moto g52 Smartphone (6,5"-HD+-Display, 50-MP-Kamera, 4/128 GB, 5000 mAh, Android 12), Charcoal Grey, inkl. Schutzcover + KFZ-Adapter [Exklusiv bei Amazon]

249,99
225,00
 Auf Lager
1 gebraucht ab 207,00€
Kostenlose Lieferung
Amazon.de
vom 28. September 2022 16:11

90 Hz OLED Bildschirm

Das 6,6 Zoll große OLED Display unterstützt 90 Hz Bildwiederholungsrate und eine FHD+ Auflösung. Die Farben, Schwarzwerte und Blickwinkel sind gut. Auch wenn das hier verbaute OLED nicht das Beste auf dem Markt ist, passt es für dieses Preissegment sehr gut. Es ist schön, dass hier auf 90 Hz gesetzt wurde, da dies alles etwas flüssiger erscheinen lässt.

Die Rahmen um den Bildschirm sind für ein flaches Display überraschend gut und auch das Punchhole oben in der Mitte fällt nicht negativ ins Gewicht. Was wirklich positiv auffällt ist das Kinn. In diesem Preisbereich sind die oft deutlich größer.

Android 12 & Moto

Wie immer bei Motorola finden wir auch hier ein sehr puristisches Android. Die optischen Anpassungen zu Stock-Android sind minimal. Trotzdem bietet Motorola viele Zusatzfunktionen an, die sich alle über die Moto App konfigurieren lassen. Sonst kommen hier die Google Apps zum Einsatz, so dass man nicht von allem zwei Versionen auf dem Smartphone hat, wie das bei vielen anderen Herstellern der Fall ist.

Da hier kein Skin auf Android aufgesetzt wurde, läuft auch alles schön flüssig – nicht zuletzt dank der 90 Hz Bildwiederholungsrate und dem Snapdragon Prozessor.

moto g52 Performance

Im Motorola moto g52 wurde der Qualcomm Snapdragon 680 verbaut. In Deutschland gibt es das Smartphone dann in einer Speichervariante, mit 4 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internen Speicher. Die 4 GB Arbeitsspeicher klingen im ersten Moment etwas mickrig, aber dafür sind die 128 GB interner Speicher schon üppig bemessen. Dieser Speicher lässt sich dann noch mit einer Micro-SD-Karte erweitern. Dies geschieht über den Hybrid-SIM-Karten-Slot. Dieser kann entweder zwei Nano-SIM-Karten oder eine Nano-SIM- und eine Micro-SD-Karte aufnehmen.

Auch wenn das moto g52 sicherlich kein Perfomance-Monster ist, meistert es die meisten Alltagssituationen gut. Bei der Nutzung von Messaging- und Social-Media-Apps gibt es keine Probleme. Alles darüber hinaus muss man mit Vorsicht angehen, da man hier doch recht schnell an die Belastungsgrenzen kommt. Für die meisten Nutzer spielt das aber in der normalen Nutzung keine Rolle. Auch die Benchmark-Werte belegen die solide Leistung des moto g52. Im Geekbench 5 bekommen wir 377 Punkte im Single-Core- und 1585 Punkte im Multi-Core-Score. Der PCMark Performance Test spuckt 6113 Punkte aus. Der etwas niedrige Wert im PCMark Performance Test ist ganz klar der 4 GB RAM geschuldet.

In Sachen Konnektivität steht uns hier Dual 4G, WiFi 5, Bluetooth 5.0, NFC und, der bereits angesprochene, Klinkenanschluss zur Verfügung.

Akku, Akkulaufzeit und Ladeoption

Der 5000 mAh Akku kann mit 33 Watt schnell wieder aufgeladen werden. Das Netzteil, USB-C-Kabel und eine Smartphonehülle sind übrigens im Lieferumfang enthalten.

Die Akkulaufzeit ist extrem beeindruckend. Im PCMark Battery Test bekommen wir 16h 51min. Wenn wir das in ein normalen Nutzerverhalten übersetzen, kommen wir mit dem moto g52 bis zu drei Tage ohne Netzteil aus. Selbst wenn man das Smartphone intensiv nutzt, schafft man bequem 2 Tage mit einer Akkuladung.

PCMark Battery Test
PCMark Battery Test

Nur auf kabelloses Laden müssen wir hier leider verzichten.

moto g52 Kameras

In Sachen Kameras haben wir ein durchschnittliches Setup. Auf der Rückseite wurde eine 50 MP Hauptkamera, eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera und eine 2 MP Makrokamera verbaut. Im Punchhole auf der Front befindet sich eine 16 MP Selfiekamera.

Diese Frontkamera produziert gute Bilder, solange man den Beauty-Filter deaktiviert. Auch der Portraitmodus funktioniert gut. Die schwächste Kamera in diesem Setup ist die 2 MP Makrokamera. Hier fehlen einfach Details. Mehr Details hätten wir uns auch von der Ultraweitwinkelkamera gewünscht. Die Farben und der Dynamikumfang siehen aber gut aus.

Die Hauptkamera kann nicht nur auf dem Papier mit den 50 MP überzeugen, sondern schießt auch noch schöne Fotos. Der Portrait- und Nachtmodus funktioniert gut. Nur die Portraitaufnahmen sind etwas zu dunkel im Vergleich zu einem normalen Foto. Videos können in 1080p aufgenommen werden und dort stimmen sowohl Farben als auch Stabilisierung.

Fazit zum moto g52

Motorola beweist mit dem moto g52 wieder einmal, dass man diesen Hersteller nicht unterschätzen darf. Für 249,99 Euro bekommt man hier ein beeindruckendes Paket. Vom Bildschirm, über die Performance und Kameras bis hin zum Akku kann das moto g52 in alle Kategorien punkten. Für diesen Preis ist das moto g52 absolut eine Empfehlung wert.

Motorola moto g52 Smartphone (6,5"-HD+-Display, 50-MP-Kamera, 4/128 GB, 5000 mAh, Android 12), Charcoal Grey, inkl. Schutzcover + KFZ-Adapter [Exklusiv bei Amazon]

249,99
225,00
 Auf Lager
1 gebraucht ab 207,00€
Kostenlose Lieferung
Amazon.de
vom 28. September 2022 16:11

2 Gedanken zu „Motorola moto g52 – 90 Hz OLED und 50 MP Kamera unter 250 €

  1. Pingback: Motorola moto g82 - Die GUTE Mittelklasse - verklickt

  2. Pingback: Motorola moto g42 - Günstig und trotzdem gut? - verklickt

Die Kommentare sind geschlossen.